LoChorMotion am Meer

12 Stunden Probe, drei neu einstudierte Lieder, dazu Party, Party, Party, leere Getränkekisten, dunkle Augenringe und jede Menge Spaß: Das ist das Kurzfazit unseres Chorwochenendes in Bad Zwischenahn, zwanzig Autominuten westlich von Oldenburg.

Chorwochenende Bad Zwischenahn

Wir nutzten die gut zwei Tage in der Jugendherberge zu einem Intensivtraining in nahezu vollständiger Besetzung – insgesamt waren wir knapp 50 Sängerinnen und Sänger! Zwischendurch versuchten wir bei einem Abstecher nach Oldenburg, mit spontanen Gesangseinlagen in der dortigen Fußgängerzone die Einheimischen von unseren Sangeskünsten zu überzeugen. Was uns im Großen und Ganzen auch gelang; allerdings beäugten einige Oldenburger unsere Zusammenrottungen doch mit Misstrauen. Davon abgesehen waren die zweieinhalb Tage jedoch ein voller Erfolg (wovon sich Leser dieser Zeilen auf unseren nächsten Konzerten selber überzeugen können).

Chorwochenende Bad Zwischenahn

Ach ja, das Meer. Das war eigentlich eher ein See. Noch dazu ein ein verdammt kalter. Zum Baden im April also leider eher ungeeignet (zumal bei Lufttemperaturen, die gefühlt knapp über dem Gefrierpunkt lagen).

geschrieben von Frank

 

LoChorMotion am Meer
Tagged on: